Reiseziele‎ > ‎Deutschland‎ > ‎

Lemwerder


Auf der Suche nach einem Stellpatz an der Weser in der Nähe von Bremen sind wir auf Lemwerder am westlichen Weserufer gestoßen. Hier gibt es gleich drei Stellplätze:der zentral gelegene Reisemobilhafen im Zentrum des Ortes, eine kleine Fläche neben einer Werft direkt an der Weser (ca. 1 km vom Zentrum entfernt) und ein weiterer Platz am Sperrwerk der Ochtrum (ca. 5 km vom Zentrum entfernt). Bei den beiden letztgenannten Plätzen handelt es sich um einfache Stellplätze; der Reisemobilhafen wird intensiv durch den Arbeitskreis der Reisemobilisten in Lemwerder betreut. Oft trifft man auch ein Mitglieder der Gruppe am Reisemobilhafen ein. Der Platz ist sehr gepflegt, es gibt hier auch die Möglichkeit, sich an einer Stromversorgung anzuschließen.

Alle drei Stellplätze sind kostenlos zu benutzen, ebenso die Stromversorgung sowie die Ver- und Entsorgungsanlage am Reisemobilhafen. Es wird jedoch um eine Spende gebeten, die vollständig dem Erhalt und der Verbesserung des Reisemobilhafens dient.

Lemwerder eignet sich gut als Ausgangspunkt für (Fahrrad-)Touren entlang der Weser sowie durch die Wesermarsch. Auch die Hansestadt Bremen (der Ortsteil "Vegesack" liegt genau am gegenüberliegenden Weserufer) lädt zu einem Besuch ein. Bremen lässt sich dazu leicht mit einer Fähre (sowohl für Fahrzeuge als auch für Personen) erreichen. Auch auf der Bremer Seite sind Fahrradtouren möglich. Eine sehr schöne Tour befindet sich an der Lesum, einer kleiner Fluß, der in die Weser mündet.