Unser erstes Reisemobil - Bürstner A5700 (1990 - 2003)

Nach vielen Jahren Campingurlaub mit dem Zelt (und unserem genialen Renault 4 (genannt "Wusel")) entschieden wir uns 1990 auch aus gesundheitlichen Gründen dafür, ein Reisemobil anzuschaffen. Nachdem wir zunächst mit diverse Kastenwagenausbauten geliebäugelt haben, zogen wir auch Alkovenfahrzeuge mit in die engere Wahl. Letztlich überzeugte uns bei in der Regel sogar günstigeren Preisen der größere Wohnkomfort sowie die eingebaute Naßzelle der Alkovenfahrzeuge. Auf dem Caravan-Salon (damals noch in Essen) wurde der Bürstner A5700 zu unserem Favoriten, so dass wir uns für eine Anschaffung dieses Fahrzeuges entschieden.

Unser Bürstner hat uns über viele Jahre (und über 140.000 km) immer treu begleitet, und auch unsere Tochter ist seit ihrer Geburt eine begeisterte Mitfahrerin. Auf vielen Reisen, vom höchsten Norden bis in den Süden konnten wir mit unserem Fahrzeug Länder und Leute kennenlernen.

Mit den Jahren stiegen dann auch unsere "Komfort-"Ansprüche, so dass die eine oder andere Anschaffung (Tempomat, Solaranlage, Markise etc.) getätigt wurde, um das Reisen und das Campen noch angenehmer zu gestalten.

Nachdem nun unsere Tochter weiter gewachsen ist, fingen wir in den letzten Jahren doch an, uns Gedanken über eine höhere Sicherheit im Fahrzeug zu machen. Dreipunktgurte waren in unserem inzwischen doch in die Jahre gekommenen Bürstner nicht nachträglich einzubauen, und auch das ständige Umbauen der Sitzgruppe in ein Bett ging uns manchmal schon auf den Wecker. So begannen wir denn, uns mal nach einem neueren Fahrzeug umzusehen. Schließlich wurden wir fündig, und so verabschiedeten wir uns nach fast dreizehn Jahren mit einem lachenden und einem weinenden Auge von unserem liebgewonnenen Bürstner.

Bildergalerie

Sommer 1992 (am Hafen von Schleswig)
Winter 1995 (Norwegen / Hunderfossen)
Sommer 1998 (Dänemark, Farø)
Winter 1995 (Norwegen, Hunderfossen)


Grundriss


Technische Daten

Basis: 
Fahrzeugtyp: 
Motor: 
Leistung: 
Laufleistung:

  
Peugeot J 5 
Wassergekühlter Vierzylinder-Dieselmotor 
54 KW / 75 PS 
ca. 145.000 km

Maße: 
Länge / Breite / Höhe: 
Leergewicht (inkl. Gas und Wasser): 
zul. Gesamtgewicht:

  
5,70 m / 2,20 m / 2,95 m 
2.525 kg 
3.100 kg

Aufbau: 
Typ: 
Bauweise: 
Material: 
Heizung: 
Kühlschrank: 
Kocher:

  
Bürstner A 5700 
Alkoven-Aufbau in Sandwichbauweise 
Aluminium, Holzfachwerk, Styropor, Sperrholz 
Umluft-Gasheizung Trumatic SL 3002 
Electrolux RM 275, Inhalt 60 l, Gefrierfach 7 l 
Cramer Dreiflamm-Gaskocher

Zubehör: 
  
  
  
  
  
  
 

  
Dachreling mit Heckleiter 
Zusatz-Luftfederung an der Hinterachse 
Standstützen am Heck 
Fahrradträger für 3 Fahrräder 
automatischer Geschwindigkeitsregler (VDO-Tempostat) 
Pilotensitze Isringhausen, Beifahrersitz drehbar 
Markise (Camping Gaz) 
Dachbox (Ikea)

Sonstiges: 
zugelassene Sitzplätze: 
Schlafplätze:

  

5